Überraschung Endrunde! – Hallenrunde 2017

+++ English Version is coming soon! +++
Am 08.01.2017 fand in der Sporthalle Schöneberg die Vorrunde zur Hallenmeisterschaft der Bezirksliga statt, bei der wir das erste Mal die Gelegenheit hatten, „Caipiranha“, unser neues Maskottchen, zu präsentieren. Zu neunt waren wir Spieler*innen angereist, aber wie immer waren ein paar treue Fans dabei – danke nochmal an dieser Stelle! Die Kabinenansprache lautete, wir sollen einfach Spaß haben beim Zocken in der Halle. Erwartungen, das wir uns für die Endrunde qualifizieren, hatte eigentlich niemand, auch die anderen Vereine nicht. Doch es ist uns gelungen, uns selbst, die Gegner*innen und auch die anwesenden Zuschauer*innen zu überraschen. Endrunde am 29.01., wir kommen!
In unserer Gruppe C spielten SV Pfefferwerk, 1.FFV Spandau, TSV Mariendorf, FC Internationale II und der SV Lichtenberg gegen uns. Gleich das erste Spiel gegen den SV Pfefferwerk verloren wir 0:2, aber wie schon so oft in der Saison freuten wir uns trotzdem über dieses Ergebnis, denn wir haben gut verteidigt. In der Halle kann es ja schnell zu vielen Toren kommen, doch das haben wir verhindert. Das zweite Spiel gegen den FC Internationale II war spannend, weil es lange 1:1 stand und der Siegtreffer für uns erst gegen Ende fiel. Und trotzdem: der erste Sieg für uns diese Saison! Wir haben uns wahnsinnig gefreut und beschlossen, das Turnier zu rocken und so weiterzumachen. Gegen den FFV Spandau endete die Partie torlos mit einem 0:0, was unsere Torfrau Berna mehrmals super mit ihren Paraden gerettet hat. Leider geling es uns trotz einer leichten Überlegenheit in der letzten Spielphase nicht, ein Tor zu schießen – schade! Der TSV Mariendorf musste sich uns nach den regulären 10 Minuten in einem schnellen Spiel allerdings 3:1 geschlagen geben, wir waren aber auch etwas außer Puste. Nach dem Spiel stand erstmal fest: wir werden in die Endrunde der Hallenmeisterschaft einziehen und das war für den Moment das absolut Wichtigste. Mit einem starken Teamgeist, viel Spaß und guter Laune haben wir es geschafft, eine gute Leistung auf dem Platz zu zeigen, die zwar noch hier und da verbessert werden kann, aber allemal dazu ausreicht, uns neben den 5 besten Teams der beiden Bezirksligen zu qualifizieren. Das letzte Spiel gegen Lichtenberg gewannen wir dann 1:0.
In der Endrunde warten also auf uns: der SV Pfefferwerk, der SC Staaken, der SV Blau-Gelb Berlin II, der SV Askania Coepenick und der Friedrichshagener SV. Hoffen wir, dass die für uns bis dahin erfolgreiche Hallenrunde so weitergeht! Was wir aber auf jeden Fall noch brauchen am 29.01. sind mehr Fans, also kommt alle zahlreich und bringt so viel Spaß mit wie wir!